Waterproofing is our Passion

  • cem11_zubehoer
  • cem11-1
  • cem11-2
  • cem11anwendung
  • cem11anwendung1
  • cem11anwendung2
  • cem11nah
  • cem11nah1

Injektionsschlauch CEM11 / CEM19

Der CEM11 / CEM19 Injektionsschlauch ist ein preisgünstiges, leistungsfähiges Injektionssystem. Dieser einwandige Schlauch auf PVC-Basis, mit von innen nach außen leicht konisch zulaufenden Öffnungen bzw. Schlitzen für den Austritt von eingepresstem Injektionsmaterial dient zum Abdichten von Arbeitsfugen im Unterterrainbau. Der allgemein bauaufsichtlich geprüfte Schlauch bewährt sich vor allem im Hoch- und Tiefbau zur Abdichtung von Arbeitsfugen.

Die Austritts-Öffnungen des Verpreßschlauches schließen sich beim Betoniervorgang aufgrund der speziellen Geometrie und verhindern so wirkungsvoll das Eindringen von Zementleim in den Transportkanal.

Die glatte Oberfläche des CEM11 / CEM19 verhindert unerwünschten Verbund zwischen Injektionsschlauch und Beton, daher ist das CEM11 / CEM19 Injektionssystem besonders leicht und mit jedem gewünschten Injektionsharz zu verpressen. Eine Injektion ist systembedingt noch nach Jahren erfolgreich möglich, da die glatte Oberfläche keine Versinterung bzw. Zusinterung des Systems zulässt.

Injektionsschlausch CEM11 / CEM19
Dinnen 6mm 11mm
Daussen 11mm 19mm
Verpressmedien

Harze, Gele (mit allen gängigen Verpreßmedien injizierbar)

Harze, Gele (mit allen gängigen Verpreßmedien injizierbar)

Produktmerkmal Mehrfach verpressbar mit Gelen Mehrfach verpressbar mit Gelen, Erhöhung der Injektionsschlauchlänge auf 20 Meter möglich
Produkinformationen